0341 87062969  

Datenschutzerklärung für Parkhaus-Nutzer Düren (Fritz-Erler-Straße)

Diese Datenschutzhinweise gelten für Dauer- und Kurzzeitparker des Parkhaues Düren (Fritz-Erler-Straße) und Verträge in denen auf diese Datenschutzhinweise ausdrücklich Bezug genommen wird. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität und wird in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigt. In den nachfolgenden Datenschutzhinweisen erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die Art, Umfang und Zweck der Kfz-Kennzeichenerfassung.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher für die nachfolgend beschriebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

Gallus Immo GmbH

vertreten durch:

Gallus Services GmbH

Nonnenstraße 44

04229 Leipzig

Tel: 0341 87062969

Fax: 0341 87062968

E-Mail: info@gallus-services.de

Geschäftsführer: Maarten Koorn

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den oben genannten Kontaktdaten und unter datenschutz@gallus-services.de.

2. Art von Daten

Es werden bei der Einfahrt ins Parkhaus Düren (Fritz-Erler-Straße) ausschließlich das KfZ-Kennzeichen (Zeichen- und Zifferkombination, Bilddatei), sowie die Aus- und Einfahrtszeit (Datum, Uhrzeit) erfasst.

 3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir erfassen Ihr KfZ-Kennzeichen für die folgenden Zwecke:

a) Im Falle eines Dauerparkplatz-Mietvertrages (Vertragsabschluss ab Mai 2019) zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber. Rechtsgrundlage ist somit 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt insbesondere,

  • zur Parkabfertigung und für den Bezahl- und Auslassvorgang
  • zur Vermeidung von Zeitverzögerung durch Einfahrt und Ausfahrt ohne Schrankenanlage bzw. ohne das Handling von Parktickets
  • zur Kontrolle der Zufahrt zu einem bestimmten Parkraum
  • zum Parken ohne das Risiko eines Parkticketverlustes durch den Dauerparke
  • zur nachhaltigen, ressourcenschonenden Parkraumbewirtschaftung durch Einsparung

b) Im Falle eines Dauerparkplatz-Mietvertrages (Vertragsabschluss vor Mai 2019) beruht die Erfassung des Kfz-Kennzeichens auf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

Wichtig: Eine erteilte Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, bleiben trotz Ihres Widerrufs rechtmäßig. Ihren Widerruf richten Sie bitte per Post an die Gallus Services GmbH, Nonnenstraße 44, 04229 Leipzig oder per E-Mail an datenschutz@gallus-services.de.

c) Die Erfassung der Kfz-Kennzeichen von Kurzzeitparkern erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt insbesondere,

  • zur Vermeidung von Zeitverzögerung durch Ausfahrt ohne Schrankenanlage bzw. ohne das Handling von Parktickets
  • zur Parkzeiterfassung und Gebührenberechnung
  • zur Durchsetzung von Zahlungsansprüchen und Betrugsprävention

Sie haben das Recht, aus persönlichen Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, die zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt. Ihren Widerspruch richten Sie bitte per Post an die Gallus Services GmbH, Nonnenstraße 44, 04229 Leipzig oder per E-Mail an datenschutz@gallus-services.de.

4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Die KfZ-Kennzeichen als Bilddatei sowie die Aus- und Einfahrtszeit werden nur an Scheidt & Bachmann Kundenservice GmbH im Rahmen eines Softwarepflegevertrages für das Parkhausmanagement weitergeleitet. Die Scheidt & Bachmann Kundenservice GmbH als Auftragsverarbeiter, darf die Daten nur für uns und nicht für eigene Zwecke verarbeiten. Die Weitergabe erfolgt unter strikter Einhaltung der Verpflichtung zur Verschwiegenheit sowie der Voraussetzungen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes.

5. Geplante Übermittlungen in Drittstaaten oder eine internationale Organisation

Die Übermittlung in ein Drittland und die Verarbeitung erfolgen nur bei Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO. D.h. die Verarbeitung erfolgt dann auf Grundlage besonderer Garantien. Für den Schnittstellen-, Software- und Datenbanksupport setzt der Auftragsverarbeiter Scheidt & Bachmann Kundenservice GmbH einen Unteraufragnehmer (Scheid & Bachmann Maghreb S.A.R.L., Tunesien) ein. Die Übermittlung in ein Drittland ist wie gesetzlich vorgeschrieben über Standarddatenschutzklauseln gesichert, die von der EU-Kommission erlassen wurden.

6. Automatisierte Entscheidungsfindungen, Durchführung eines Profilings

Automatisierte Entscheidungsfindungen einschließlich Profiling finden nicht statt und sind auch nicht geplant.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Daten der Kfz-Kennzeichenerfassung werden unverzüglich gelöscht, wenn sie zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind.

Bei Dauerparkern wird das Kfz-Kennzeichen für die Dauer des Parkplatzmietvertrages gespeichert und nach Beendigung des Mietvertrages oder bei Widerruf der Einwilligung gelöscht. Das Kfz-Kennzeichen von Kurzzeitparkern wird eine Stunde nach Ausfahrt gelöscht.

Eine nachträgliche Rekonstruktion der Datensätze und Bilddateien ist nicht möglich. Wegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen bleiben Informationen über die Zahlung, allerdings völlig anonymisiert, bis zum Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Wenn Sie aus Versehen in das Parkhaus Düren (Fritz-Erler-Straße) mit Kennzeichenerkennung gefahren sind, können Sie innerhalb von 10 Minuten kostenlos ausfahren. Ihre Kennzeichendaten werden in diesem Fall sofort gelöscht.

8. Datenschutzrechte

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

a) Recht auf Widerruf einer Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, uns gegenüber erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitungen nicht berührt.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte per Post an die Gallus Services GmbH, Nonnenstraße 44, 04229 Leipzig oder per E-Mail an datenschutz@gallus-services.de.

b) Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO)

Sie haben das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten, insbesondere zu welchem Zweck die Verarbeitung erfolgt und wie lange die Daten gespeichert werden.

c) Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten (Artikel 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten.

d) Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen vor, dass Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen können, wenn wir z. B. die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr brauchen, wir die Daten unrechtmäßig verarbeiten sollten, oder Sie berechtigterweise widersprochen haben sollten oder Ihre Einwilligung widerrufen haben oder wenn eine gesetzliche Pflicht zur Löschung besteht.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere dann für die Dauer der Prüfung, wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden Daten bestritten haben, sowie im Fall, dass Sie bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung wünschen. Ferner erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und Ihnen umstritten ist.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, von uns in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten, soweit diese nicht bereits gelöscht wurden.

g) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus persönlichen Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, die zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte per Post an die Gallus Services GmbH, Nonnenstraße 44, 04229 Leipzig oder per E-Mail an datenschutz@gallus-services.de.

9. Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verstößt. Weitere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe, die Ihnen möglicherweise zustehen, bleiben hiervon unberührt.

 

10. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der unter Punkt 3 genannten Zwecke erforderlich. Werden die Kfz-Kennzeichen nicht zur Verfügung gestellt bzw. kann die Gallus Services GmbH diese nicht erheben, können die beschriebenen Zwecke nicht erreicht werden.

11. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, aufgrund neuer gesetzlicher oder behördlicher Datenschutz-Vorgaben und neuer interner Geschäftsprozesse, die Datenschutzerklärung jederzeit soweit notwendig anzupassen. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie am Ende dieser Erklärung.

Stand: 07.06.2019